Projekt Beschreibung

Massage

Massage

Massagearten

  • Klassische Massage
    Zielt vor allem auf die Beeinflussung des Muskeltonus ab. Die Muskulatur wird durchblutet und gelockert.

  • Segmentmassage
    Die verwendeten Griffe sprechen unterschiedliche Gewebeschichten an. Einige Griffe versetzen den Körper in leichte Schwingung, das wirkt sehr entspannend.

  • Dorn Massage
    Hier werden Arme und Beine durchbewegt und gleichzeitig wird an gelenksnahen Stellen Druck mit Gegendruck aufgebaut, zur Optimierung der Gelenksstellen z.B. Beinlängenausgleich. Danach wird meist die Breussmassage durchgeführt.

  • Breuss Massage
    Sie ist eine sanfte Rückenmassage mit langsamen, wiederholenden Streichungen. Die Griffe werden direkt auf und an der Wirbelsäule durchgeführt. Diese Massage leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein.

  • Marma Cikitsa
    Ist eine Ayurvedische Massage. Es werden die Vitalpunkte des Körpers mit kreisenden Druck und Ausstreichungen behandelt – im Rhytmus indischer Musik.

  • LomiLomiNui
    Diese hawaiianische Körperarbeit wurde ursprünglich zeremoniell angewendet. Auch bei uns ist diese Ganzkörpermassage beliebt bei psychischen und körperlichen Veränderungen, Belastungen und Erfahrungen; aber auch einfach nur zum Entspannen. Die langen Streichungen mit warmen Öl umhüllen den Körper und geben ein wohliges Gefühl.

  • Bambusmassage
    Hier wird mit einem glatten Bambusstock massiert. Durch die Hebelwirkung kann Druckkraft an besonders verspannten Stellen wie z.B. dem Nacken-Schulterbereich optimal eingesetzt werden.

  • Chinesische Meridianmassage
    Der Patient wird bekleidet behandelt. Hier wird mit Druck, Dehnung und Streichungen auf den Energiebahnen des Körpers gearbeitet, um Blockaden zu lösen und deren Energiefluss zu stärken.

  • Meridianmassage
    Hier werden die Akupunkte sanft gedrückt und Streichungen an den Meridianen entlang durchgeführt. Diese Massage wirkt sehr beruhigend und ausgleichend.

  • DAO-Akupunktmassage
    Es werden zwei Punkte an bestimmten Meridianen gedrückt, um den Energiefluss anzuregen oder überschüssige Energie auszuleiten. Diese Massage wirkt gezielt auf den angewendeten Bereich.

  • Honig Massage
    Gift- und Schlackstoffe werden aus dem Körper heraus massiert. Der Honig wirkt wie ein Klebstoff, der die Giftstoffe bindet. Diese Massage hat einen stoffwechselfördernden, straffenden Effekt auf das Bindegewebe.

  • Vakuum-Massage
    Die Vakuum-Massage ist eine Massagebehandlung mittels Schröpftechnik, die vorwiegend wirksam ist bei Verspannungen. Durchblutungssteigerung, Stärkung des Bindegewebes und Entgiftung findet statt.

  • Lymphdrainage
    Das Lymphsystem wird angeregt.  Es unterstützt den Körper beim Abtransport von Gewebsflüssigkeiten, fördert den Heilungsprozess bei Zerrungen und Verstauchungen.

  • Fußreflexzonen Massage
    Hier wird die reflektorische Wirkung des ganzen Körpers, welcher sich am Fuß widerspiegelt, genutzt. Mit speziellen Griffen werden die Zonen am Fuß behandelt. Blockaden im Körper werden gelöst, Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

  • Thai Massage
    Behandelt wird auf einer gepolsterten Matte am Boden. Der Körper wird punktuell und flächig gedrückt und durchgedehnt.

  • Kräuterstempelmassage
    Kräutermischungen werden in Stoff gepackt und zu einem Stempel gebunden. Mit heißem Wasser übergossen oder im warmen Öl gezogen, entfalten sich die Inhaltsstoffe und wirken wärmend wohltuend bei der Behandlung. Massiert wird mit angenehmen Druck und Streichungen mit dem Stempel am eingeölten Körper. Diese thermische Behandlung wirkt auflockernd und entspannend.

  • Kräuterstempel Gesichtsbehandlung Belle Visage
    Die speziell für die Gesichtsbehandlung zusammengestellte wohltuende Mischung aus Kräutern und warmen Ölen in Kombination mit der Stempeltechnik wirkt pflegend, regenerierend und entspannend.

  • Lomi Lomi Nui
    Diese hawaiianische Körperarbeit wurde ursprünglich zeremoniell angewendet. Auch bei uns ist diese Ganzkörpermassage beliebt bei psychischen und körperlichen Veränderungen, Belastungen und Erfahrungen; aber auch einfach nur zum Entspannen. Die langen Streichungen mit warmen Öl umhüllen den Körper und geben ein wohliges Gefühl.

  • Hamam Seifenschaummassage traditionell
    Bei dieser orientalischen Ganzkörperreinigung auf der Nassliege wird der, durch einen Seidensack entstehende Seifenschaum, auf dem Körper verteilt. In dieser wärmenden und pflegenden Decke wird der Körper mit einem sanft peelenden Sisalschwamm massiert. Danach wird man mit warmen Wasser abgespült. Ein entspannendes Wohlfühlerlebnis!

  • Kopf- und Gesichtsmassage
    Diese Behandlung wird am Nacken, dem Hals, der Kopfhaut, dem Haar und dem Gesicht mit oder ohne Öl oder mit Kräuterstempel, ausgeführt. Sie wirkt tief entspannend und beruhigend auf Körper und Geist.

“Mens sana in corpore sano | Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper”

Juvenal (60-140 n.Chr.)